Rechtsanwaltskanzlei

Elke Giesen

Schwerpunkt Hochschulrecht

Informationen:

0228/ 31 41 13

kanzlei@nc-giesen.de

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei
Elke Giesen
Poppelsdorfer Allee 58
53115 Bonn

Tel:      0228 - 31 41 13
Fax:     0228 - 31 86 66
E-Mail:  Kanzlei[at]nc-giesen[dot]de


Das Lösen Ihrer Probleme ist uns ein Anliegen.



So finden Sie uns:

Poppelsdorfer Allee 58:

Google Maps Link

Stadtmitte Bonn - gut erreichbar: Meine Kanzlei befindet sich in der Bonner Südstadt in der Nähe des Bonner Hauptbahnhofs. Der Fußweg vom Hauptbahnhof beträgt 8 Min.

Parkmöglichkeiten

sind in der Poppelsdorfer Allee begrenzt vorhanden (mit Parkscheibe 2 Std. oder auf Anwohnerparkplätzen frei bis 16 Uhr). Genügend Parkplätze stehen im nah gelegenen Hotel Bristol, Prinz-Albert-Str. 2, 53115 Bonn, zur Verfügung.

Wichtige Fristen zum Ablauf der Verfahren

Studienplatzverfahren zum Sommersemester 2024

Diese Verfahren sollten durch entsprechende Universitätszulassungsanträge bis zum 15. Januar 2024 eingeleitet worden sein, um alle Hochschulen zur Auswahl zu haben. Die Gerichtsanträge habe ich im März oder April 2024 bei den Verwaltungsgerichten eingereicht. 

Die Verfahren werden im Laufe des Sommersemesters entschieden. Insbesondere in den medizinischen Fächern zum höheren Semestern wurden bereits zahlreiche Plätze vergeben.Die konkreten Erfolgsquoten stehen erst bei Abschluss aller Verfahren fest.

Studienplatzverfahren zum Wintersemester 2024/2025

Hier gellten obige Ausführungen entsprechend. Der 15. Juli 2024 ist wichtiger Termin für die außerkapazitäre Antragstellung bei den Universitäten und - soweit es die höheren Semester betrifft - für Ihre eigene Bewerbung bei den Universitäten im regulären Verfahren.

Nur bei Wahrung der frühen Fristen stehen alle Hochschulen zur Auswahl. Sind diese Fristen verstrichen, reduzieren sich die Erfolgschancen einer Klage erheblich. Zögern Sie daher nicht, uns umgehend anzurufen und sich unverbindlich zu informieren.  

Für Klagen gegen die Ablehnungsbescheide der Stiftung für Hochschulzulassung (Hochschulstart) und gegen die Ablehnungsbescheide der Hochschulen im regulären Verfahren gelten die Fristen, die auf dem jeweiligen Ablehnungsbescheid genannt sind.

Wir beraten Sie unverbindlich über die Chancen eines Studienplatzverfahrens gegen eine oder mehrere Hochschulen.